COSI.center

Ein Zentrum für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

Das geht weit über arbeitsplatznahe Kinderbetreuung hinaus, denn Vereinbarkeit von „Neuer Arbeit“ mit modernem Lebensstil hat weitreichendere volkswirtschaftliche Potenziale.

Durch die Einsparung von Pendelstrecken, wird wertvolle Zeit freigesetzt, die nun nicht nur für das Familienleben und die persönliche Regeneration genutzt werden kann. Wegzeiten sind meist unproduktiv und stressig. Sie sind weitaus besser in gesellschaftliches Engagement in der eigenen Nachbarschaft, Verein oder gar Gemeindepolitik genutzt.

Die mangelnde Ressource Zeit steht nicht nur unseren sozialen Beziehungen im Weg, sondern ist auch für unser umweltschädliches Konsumverhalten verantwortlich. Die Menschen sehnen sich wieder mehr nach Handarbeit und einem entschleunigtem Alltag, davon zeugen unzählige DIY- und Achtsamkeitstrends in Online-Tutorials und Magazinen. Mit mehr Zeit, können die Menschen wieder mehr (selbst) tun.

Wenn die Menschen sich nun also mehr zusammen tun und ihre Kreativität stärker ausleben können, brauchen Sie nur noch Räume als Nährboden für neue Ideen und schöpferische Kraft.

Coworking Spaces sind solche Räumen. Wenn man diese gezielt für diese Zwecke der

  • Gemeinschaft
  • Zusammenarbeit
  • Nachhaltigkeit
  • und Diversität/Inklusion

designed, entstehen große Potenziale für

  • höhere Lebensqualität des Einzelnen
  • stärkeren Zusammenhalt in der Gesellschaft, Solidarität
  • Innovation abseits der Metropolen
  • Wirtschaftswachstum in ländlichen Regionen
  • Entlastung der Umwelt

Wie könnte so ein Ort aussehen?

  1. Professioneller Coworking Space
  • Open Space für flexible Nutzung
  • Einzel- und Teambüros, fest vermietet
  • Bibliothek für konzentriertes Arbeiten
  • Loungebereiche zum Vernetzen
  • Besprechungsräume mit moderner technischer Ausstattung
  • Telefonkabinen

3. Veranstaltungsflächen unterschiedlicher Größe und Ausstattung

  • Workshopräume
  • Seminar- und Tagungsräume
  • Schulungen- und Weiterbildungen
  • Barcamps und Meetups
  • Kongresse
  • Sitzungen von Verbänden, Politikern, Vereinen und Bürgerinitiativen
  • Coachingräume

6. Gästezimmer

  • Gästezimmer für kurze Aufenthalte (1-3 Nächte)
  • Co-Living für längere Aufenthalte (Wochen, Monate)

2. Ausreichend Kinderbetreuungsangebote

  • Regelbetreuung in Teil-/Vollzeit für U3 und Ü3 Kinder
  • Notbetreuung zur flexiblen Buchung
  • Hort- und Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Kindertaxi

4. Werkstätten

  • Kreativstudios
  • Maker Space
  • Digitalwerkstatt
  • Repair Café

5. Gemeinschaftsflächen und Gastronomie

  • Loungebereiche
  • Café
  • Gemeindeküche
  • Urban Garden

7. Einzelhandel und Pop-up Stores

  • Drogerien
  • Poststellen
  • Banken, Behörden
  • Supermärkte
  • Arztpraxen
  • Fitnessstudios
  • Pop-up

„Kreative Orte und Atmosphären sind gekennzeichnet durch Menschen, die ähnliche Geisteshaltungen, aber unterschiedliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten haben. Insbesondere an den Schnittstellen zwischen Kreativwirtschaft, Handwerk, verarbeitendem Gewerbe und Digital-Branchen können Innovationen entstehen.“ – Thorsten Wilhelm (Blog Artikel „Die Garagen der Zukunft werden Coworking Spaces sein!“)