COSI.vision

Als frisch gebackene Eltern wird der Alltag, den man zuvor meist gut im Griff hatte, komplett auf den Kopf gestellt. Eine Welle an Fragen, Entscheidungen, Emotionen, mit denen man zuvor vielleicht noch nie konfrontiert wurde, überkommt einen.

  • Ihr wartet auf einen Kitaplatz?
  • Ihr wollt noch keine Krippe?
  • Ihr stillt noch?
  • Oma und Opa wohnen zu weit weg?
  • Die Kita-Schließzeiten lassen sich nicht mit den Arbeitszeiten und dem Verkehr vereinbaren?
  • Im Home-Office gibt es zu viel Ablenkung?
  • Alleine herrscht Prokrastination statt Produktivität?
  • Euch fehlt der Austausch mit Gleichgesinnten?

All die neuen Herausforderungen lassen sich nicht ohne weiteres in das alte Leben integrieren, was für viele Familien große Veränderungen meist auch im Berufsleben bedeutet.

Über die Gründerin

Ich bin Michelle, Prozessoptimiererin und seit 2017 Mama. Letzteren Job habe ich zugegebenermaßen gnadenlos unterschätzt.

Für meinen ersten Job als Trainee Prozessmanagement bin ich 2015 nach Stuttgart gezogen. Als (jüngste) Bereichsleitung für Organisationsentwicklung habe ich mich knapp 3 Jahre später in die Elternzeit verabschiedet.

Gemeinsam mit meinem 10-köpfigen Team haben wir Prozesse analysiert und optimiert, neue IT-Lösungen implementiert und über abgestimmte Kommunikationsmaßnahmen die Mitarbeiter an 6 Standorten über den gesamten Change begleitet.

Nichts davon hat mich auf die Elternzeit vorbereitet. Ich musste feststellen, dass ich eine sehr naive Vorstellung von Vereinbarkeit von Beruf und Familie hatte. Nach neun Monaten wieder aus dem Homeoffice einsteigen, zumindest in 15-20h pro Woche? Nicht ganz.

Aber gerade in Ballungsgebieten und ökonomischen Hochburgen wie Stuttgart, wo der Zugzwang wieder zu Arbeiten so stark ist und gleichzeitig das Angebot an Kleinkindbetreuung so mangelhaft, brauchen wir Lösungen für die modernen Lebensentwürfe.

COSI – Vereinbarkeit neu definieren

COSI will für diese Fragen einen zeitgemäßen Lösungsansatz bieten, indem wir flexibles Arbeiten mit flexiblem Babysitting unter einem Dach vereinen. Für Eltern, die beruflichen oder persönlichen Zielen nachgehen wollen, ohne schlechtes Gewissen.

Neben der eigenen Welt, befindet sich auch die Arbeitswelt im Umbruch. Die Trennung zwischen Berufs- und Privatleben weicht immer mehr auf. Flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice Tage und Coworking Spaces breiten sich aus. Eben diese neuen Freiheiten müssen ebenfalls organisiert werden.

Mit unseren individuellen Lebensentwürfen, steigt die Komplexität.  Auch hier gilt: neue Herausforderungen brauchen neue, innovative Lösungen.

Mit COSI will ich einen Ort schaffen, an dem wir gemeinsam nach neuen Wegen suchen, wie wir morgen Arbeiten werden. Dabei setzen wir auf eine holistische Betrachtungsweise, in der neben der Arbeit, auch das Individuum und sein Leben – inklusive Familie – eine Rolle spielt.

Wir leben in einer Zeit des Umbruchs mit endlosen Möglichkeiten. Anstelle von ständigen Kompromissen zugunsten der Familie und zulasten der Karriere oder umgekehrt, können wir unsere Vereinbarkeit in weiten Teilen aktiv selbst gestalten. Davon bin ich überzeugt!